Experte für Felle und Ledermode seit über 50 Jahren

Qualitätsprodukte und erstklassige Beratung

Das Fellhaus von Fintel in Schneverdingen wurde im Jahr 1963 von Lilli-Waltraud von Fintel gegründet. Bereits in den Jahren zuvor hatte die Mutter und Hausfrau begonnen, eine kleine Auswahl an Heidschnuckenfellen vor dem Haus auszustellen und zu verkaufen. Das Geschäft entwickelte sich prächtig, besonders mit Unterstützung ihres Mannes Friedo Christoph von Fintel, der in der Leder- und Häutebranche tätig war. Mit den Jahren wuchs die Expertise, das Sortiment erweiterte sich ständig. Das Familienhaus wurde mit der Zeit zum Warenlager unterschiedlichster Felle.

 

Heidrun von Fintel, die heutige Inhaberin, hatte von Kindesbeinen an ihre Eltern unterstützt. Sie sagt: „Ich hatte mich immer schon für das Thema Fell begeistert und habe dann von jeher gern in meiner Freizeit meinen Eltern im Betrieb geholfen.“

 

Das spüren ihre Kunden bis heute. Heidrun von Fintel und ihre Mutter sind nach wie vor gemeinsam aktiv. Ein hoher Qualitätsstandard, eine eingehende Fachberatung und ein faires Preis-Leistungs-Verhältnis sind die Markenzeichen ihres einzigartigen Fellhauses in Schneverdingen.


Das Fellhaus von Fintel wird heute in zweiter Generation geführt. Von links: Inhaberin Heidrun von Fintel, Mitte: die Seniorchefin Lilli Waltraud von Fintel und Junior Florian Alexander von Fintel

Familie von Fintel Schneverdingen

Freuen Sie sich auf ein ganz besonderes Einkaufserlebnis in
der schönen Lüneburger Heide in unserer großen Verkaufsausstellung.